Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Herbstein

Seniorenpflegeheim Herbstein

Im anerkannten Luftkurort Herbstein im Vogelsbergkreis in Osthessen, westlich der Stadt Fulda, mit ca. 5.000 Einwohnern, entsteht auf einer Bruttogeschossfläche von ca. 2.900 Quadratmetern und insgesamt zwei Etagen ein Seniorenpflegeheim mit 60 Pflegeappartements. Jedes der 60 Appartements wird mit einem eigenen Duschbad ausgestattet sein. Die Ausstattung entspricht den modernsten Anforderungen und gewährleistet eine individuelle Betreuung auf höchstem Niveau.
Live-Bild Seniorenpflegeheim Herbstein

Objektdetails
60 Einzelappartements Kaufpreis ab 127.150,99 € bis 127.166,25 €
Mietrendite 5%
Mietsicherheit durch bereits abgeschlossenen 25-Jahres Pachtvertrag mit anschließender Verlängerungsoption um 1 mal 5 Jahre
Günstige Finanzierungskonditionen durch Niedrigenergieprogramm der KfW (KfW-70 Effizienzhaus)
Bedarfsausweis; Endenergiebedarf 83,3kWh/(m2a); Fertigstellung 2016; Energieträger Fernwärme; Energieeffizienzklasse C

Im anerkannten Luftkurort Herbstein – der Stadt auf dem Berge – entsteht aktuell auf rund 2.900 Quadratmetern und zwei Etagen ein neues Seniorenpflegeheim mit 60 Pflegeappartements. Der Spatenstich für dieses umfangreiche Projekt erfolgte heute am Montag, den 21. September 2015. Übergeben wird das Gebäude an den Betreiber Cura Sana aus Bad Camberg voraussichtlich im Juli des nächsten Jahres.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Vertrieb für das neue Seniorenpflegeheim in Herbstein übernehmen.“, betont Matthias Freier von der WI-IMMOGroup, der dem Spatenstich in Herbstein beiwohnte. „Die Stadt liegt mitten im Naturparadies Hoher Vogelsberg und lädt durch seine Nähe zur Natur zu Ausflügen oder Spaziergängen ein.“, so Freier. Die WI-IMMOGroup ist bundesweit tätig und hat bereits ein Projekt im 30 Kilometer entfernten Fulda erfolgreich umgesetzt und möchte nun an diesen Erfolg in Herbstein anknüpfen. „Zusammen mit dem renommierten Betreiber Cura Sana können wir bereits auf mehrere erfolgreiche Projekte zurückblicken.“, ergänzt Matthias Freier.
Spatenstich Seniorenpflegeheim Herbstein

Neben den Vertretern der WI-IMMOGroup waren Herbsteins Bürgermeister Bernhard Ziegler sowie Udo Schwetlick, der Generalbevollmächtigte der Schwetlick Bauträger GmbH, als Gäste zum Spatenstich geladen.

Das Team um Udo Schwetlick entwickelte bereits in der Kleinstadt Niedenstein und der Gemeinde Bad Zwesten in Hessen seniorengerechten und barrierefreien Wohnraum für einen ganzheitlichen Lebensabend.

Das neue Seniorenpflegeheim wird über eine großzügige Ausstattung verfügen. Eine Cafeteria sowie Gemeinschafts- und Therapieräume laden die Bewohner zum Verweilen und zu gemeinsamen Aktivitäten ein. Das Pflegeheim bietet in den Wohnbereichen Beschäftigungs- und Arbeitstherapie sowie Physiotherapie, Sport und Spiel an. So können Gruppen- und Kontaktfähigkeit, aber auch Akzeptanz sozialer Regeln und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gefördert werden. Das Haus bietet pflegebedürftigen Menschen jeder Pflegestufe ein neues Zuhause.

Besonders Investoren aus der Region haben schon „zugeschlagen“. Die ersten Pflegeappartements wurden bereits verkauft, weitere Notartermine stehen an bzw. wurden terminlich schon vereinbart. Wer mehr über das neue Seniorenpflegeheim in der Stadt auf dem Berge erfahren möchte, die WI-IMMOGroup steht Ihnen jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie uns an.

Ca. 128.000,00 € kostet ein Appartement und verschafft seinem Investor eine Rendite von 5,00% p.a.! Am Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 18 Uhr im Haus des Gastes (Adolph-Kolping-Str. 12, 36358 Herbstein), veranstaltet die WI-IMMOGroup zusammen mit Betreiber und Bauherr eine Bürgerinfo, bei der das Projekt näher vorgestellt wird. Erfahren Sie: Wie kann ich investieren? Was erwartet mich, wenn ich selbst einziehen möchte? Wann ist das Objekt fertiggestellt?


Hildesheim, September 2015

pressemitteilung-herbstein-spatenstisch.pdf [200 KB]

  Copyright © 2015 by quamdomi.de | Alle Rechte vorbehalten